Arbeitswohlfahrt in der Grafschaft Bentheim

Betreuungsverein


Gemeinsam sind wir stark

Eine gesetzliche Betreuung wird vom Betreuungsgericht für Menschen eingerichtet, die nicht mehr in der Lage sind, ihre Angelegenheiten selbst zu regeln. Die Aufgaben der Betreuer/innen ergeben sich aus den spezifischen Problemlagen der zu betreuenden Personen. Je nach Umfang einer Betreuung kann ein/e ehrenamtliche/r
Betreuungsverein_neu.jpg
Betreuer/in oder ein/e Berufsbetreuer/in bestellt werden. Die Betreuung soll den Hilfebedürftigen im Rahmen seiner Möglichkeiten zur Selbstständigkeit und Selbstverantwortung führen.
Der persönliche Kontakt zu dem hilfebedürftigen und häufig isoliert lebenden Menschen ist ein wichtiges Element der Betreuungsarbeit.
Der Betreuungsverein unterstützt ehrenamtliche Betreuer/innen, sowie Bevollmächtigte und berät zum Thema Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung.

Ansprechpartner sind:
Cornelia Schackat, Telefon 05921 8149822
Sabine Grimm-Siebers, Telefon 05921 8190290
Birgit Kappelhoff, Telefon 05921 8190291 und
Carsten Wilhelmi, Telefon 05921 8148987


Vorsorgevollmacht
Rechtzeitig Vorsorge treffen für ein selbstbestimmtes Leben

Jeder von uns kann einmal aus Krankheitsgründen auf die Hilfe der Familie, der Freunde angewiesen sein. Aber was ist, wenn man seinen Willen nicht mehr klar äußern kann oder auch nur die Kraft fehlt, ihn durchzusetzen?

Nicht nur im hohen Alter sollte man sich hierzu Gedanken machen. Mit einer Vorsorgevollmacht können Sie eine Vertrauensperson bestimmen, die für Sie stellvertretend wichtige Lebensentscheidungen, z.B. in Vermögensfragen, Gesundheitssorge, häusliche Pflege trifft.

Der entscheidende Vorteil:

Im Bedarfsfall ist sofort jemand da, der Ihre Wünsche genau kennt und dem Sie vertrauen. Haben Sie niemanden bevollmächtigt, so wird das örtliche Betreuungsgericht einen gesetzlichen Betreuer bestimmen müssen. Falls sich in Ihrem Bekanntenkreis niemand findet, wird ein Fremder eingesetzt.

Wichtig:

Auch Ehepartner sind nicht „automatisch“ bevollmächtigt. Zu dem gesamten Themenbereich „Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung“ erhalten Sie Beratung bei Ihrem AWO-Betreuungsverein.

Mitglied werden?
miglied_werden.jpg

Aktion "Ich bin dabei"
Werden Sie Mitglied im
Kreisverband.
>>>hier weiterlesen


AWO Kreisverband
Grafschaft Bentheim e.V.
Veldhauser Str. 185
48527 Nordhorn
Tel. 05921 8262-0
Fax 05921 8262-20

info@awo-kreisverband-nordhorn.de