Arbeitswohlfahrt in der Grafschaft Bentheim

Lage und Umfeld der Einrichtung

Die 1996 eröffnete Wohnanlage liegt im Ortsteil Klausheide der Stadt Nordhorn. Der ehemalige Gutshof wurde 1914 im Auftrag der Firma Krupp AG Essen erbaut. Die Gebäude und das Gelände stehen unter Denkmalschutz.Die Einrichtung liegt zwischen den Städten Nordhorn (Grafschaft Bentheim) und Lingen (Emsland). Nordhorn ist mit rund 53.000 Einwohnern die Kreisstadt des Landkreises Grafschaft Bentheim in Niedersachsen.

Gut-Klausheide-Geb__ude_web2.jpg

Sie liegt direkt an der deutsch-niederländischen Grenze und nahe der Landesgrenze zwischen Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Nordhorn hat einen hohen Freizeitwert mit vielen Angeboten kultureller und sportlicher Art. Klausheide mit seinen rund 2.000 Einwohnern bietet öffentliche Sportstätten und einige wenige Einkaufsmöglichkeiten. Ferner befindet sich in Klausheide eine ökumenisch genutzte Kirche. Über den öffentlichen Nahverkehr bestehen gute Verkehrsanbindungen nach Nordhorn und Lingen.


Das Gut Klausheide - Eine Zeitreise
Wir schreiben das Jahr 1910. Scheinbar endlose Moor- und Heideflächen prägen das Bild der Grafschaft Bentheim und des Emslandes. Einige Jahre vor Ausbruch des 1. Weltkrieges kauft die Familie Krupp von Bohlen und Halbach in der Grafschaft Bentheim und im damaligen Kreis Lingen ca. 3750 ha Moor- und Heideflächen. Zielsetzung dabei ist, einen großen modernen landwirtschaftlichen Gutsbetrieb aufzubauen und

....                        mehr lesen, klick HIER >>>
undefined

 

Mitglied werden?
miglied_werden.jpg

Aktion "Ich bin dabei"
Werden Sie Mitglied im
Kreisverband.
>>>hier weiterlesen


AWO Kreisverband
Grafschaft Bentheim e.V.
Veldhauser Str. 185
48527 Nordhorn
Tel. 05921 8262-0
Fax 05921 8262-20

info@awo-kreisverband-nordhorn.de